Navigation überspringen

Thema: Nächstes Eigenbauprojekt

 
Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 09. März 2008, 17:44
#31880 (im Thema #2871)
Avatar
Site staff

Tobi ist Mitglied der Gruppe 'Moderatoren'

Hallo Zusammen,

mein nächstes Langzeitprojekt sollte ursprünglich ja ein 16" f/5 Dobson werden, bei welchem ich mir die Optik kaufen und den Gitterrohrdobson selber bauen wollte, aber ich befürchte, dass der Sprung von 12" f/5 auf 16" f/5 nicht sooo riesig und gewaltig ausfällt…

Daher plane ich für die nächste Zeit (Jahre!) eine ganz andere Dimension: Ich möchte mir etwas jenseits der 20" Öffnung bauen und denke dabei so ziemlich in Richtung von 24" Öffnung. Damit hätte ich die Öffnung verdoppelt und das Lichtsammelvermögen gegenüber dem 12"er vervierfacht, gegenüber 8" sogar über verneunfacht (ca. 9,3x).
Wie gesagt wird es ein Langzeitprojekt, welches sich wohl über Jahre dahinziehen wird und ich werde definitiv die 24" Optik selber schleifen, da ein guter 24" Spiegel eine Menge Geld kostet. Meine erste Überlegung war, dasss bei dieser Öffnung und einem Öffnungsverhältnis von f/4 der Hauptspiegel etwa 2,4m Brennweite haben wird und die Einblickhöhe im Zenit bei um die 2m liegt. Da ich aber keine 2m groß bin, soll das Teil als Lowrider ausgelegt werden, d.h. das Licht wird nicht im 45°-Winkel sondern mit weniger aus dem Tubus ausgelenkt und so liegt die Einblickhöhe "wesentlich" niedriger.
Das Teil soll extrem leicht werden, denke dabei an viel Carbon und extreme Leuchtbauweise - ich ziele so ca. 40kg an, also etwas schwerer als mein massiver 12" Gitterrohrdobs.

Aktueller Stand: Ich schaue mich momentan um, was solch ein Spiegelrohling überhaupt kostet - davon hängt das Projekt maßgeblich ab. Aber keine Sorge, so schnell wirds hier nichts mit nem neuen Spiegel, erst einmal habe ich noch andere wichtige Dinge zu erledigen und zu klären ;). Soll nur mal ne Ankündigung sein ;).


Viele Grüße,
Tobi

Hier steht Peters Werbung:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zurück nach oben
 
AW: Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 11. März 2008, 13:45
#31891
Avatar
Site staff

Martin Reck ist Mitglied der Gruppe 'Moderatoren'

Hallo Tobi,

da hast du dir ja richtig was vorgenommen. Hört sich aber sehr interesannt an :). Wenn es irgnedwann mal fertig ist will ich durchkucken :D :D

Halt uns auf dem laufenden :)

Gruß,
Martin
Zurück nach oben
 
AW: Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 11. März 2008, 20:28
#31898
Avatar
Erdling

Hi Tobi,

da bin ich auch mal gespannt was da raus kommt.:up:

Gruß

man1982

Die Freundschaft der meisten Menschen
ist nur eine Vorbereitung auf die Feindschaft.
Zurück nach oben
 
AW: Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 12. März 2008, 22:52
#31904
Avatar
Site director

Falko ist Mitglied der Gruppe 'Administratoren'

Hey großer Meister!

Da haste dir aber ordentlich was vorgenommen. Das wäre mir dann doch ne Nummer zu groß. Aber eigentlich können Spiegel ja garnicht groß genug sein ;)

Du schreibst, dass du den Spiegel selber schleifen möchtest. Könntest du dann bei Gelegenheit nicht mal deinen 6" Spiegel zu Ende schleifen (siehe hier)? Da warst du ja auch schon ziemlich weit. Das wäre doch ne super Vorbereitung, zu schauen, ob dir der 6" Spiegel gelungen ist oder nicht. Aber wer sich solch große Kaliber vornimmt, hat an so einem 6" Rohling wohl eher kein Interesse mehr oder doch?

Liebe Grüße
Falko
Zurück nach oben
 
AW: Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 17. März 2008, 14:05
#31934
Avatar
Site staff

Tobi ist Mitglied der Gruppe 'Moderatoren'

Hallo Falko,

Falko;113140 hat gesagt

Du schreibst, dass du den Spiegel selber schleifen möchtest. Könntest du dann bei Gelegenheit nicht mal deinen 6" Spiegel zu Ende schleifen (siehe hier)?
Den 6"er werde ich entweder auf f/4 umschleifen oder einfach mal "verstauben" lassen. f/4 deshalb, da ich dann einen Sucher für den großen Dobson benötige.

Da warst du ja auch schon ziemlich weit. Das wäre doch ne super Vorbereitung, zu schauen, ob dir der 6" Spiegel gelungen ist oder nicht.
Das "Problem" bei meinem 6" f/8 ist, dass er nicht parabolisiert werden muss, d.h. ein normaler Kugelspiegel (rein sphärisch) würde da ausreichen, wobei gerade das Parabolisieren die große Herausforderung ist. Daher lege ich ihn wie bereits geschrieben erst einmal zurück oder schleife ihn auf f/4 um, wobei das letztere wohl wahrscheinlicher sein wird.


Ansonsten habe ich nun ganz grob den preislichen Rahmen, aber bevor ich mir einen 24" Spiegel schleife, folgt zuerst der 6" Sucher und der spezielle Fangspiegel für den Lowrider, welchen ich auch selber schleifen möchte.

Viele Grüße,
Tobi

Hier steht Peters Werbung:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zurück nach oben
 
Re: Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 18. März 2008, 17:56
#31943
ete
Avatar
Erdling

Hallo Tobi!

Coole Sache:cool:

Kannst du mal ganz kurz erläutern wie man beim Spiegel Schleifen vor geht? Ich kann mir das überhaupt nicht vorstellen…

Danke schonmal und viel Erfolg;)
Zurück nach oben
 
AW: Nächstes Eigenbauprojekt
Erstellt 18. März 2008, 20:19
#31947
Avatar
Site staff

Tobi ist Mitglied der Gruppe 'Moderatoren'

Hallo Stefanie,

schau mal hier: >>Klick<<
Ab etwa der Mitte dieses Threads auf Seite 1 habe ich erklärt, wie man vorgeht und was man erreichen möchte.

Viele Grüße,
Tobi

Hier steht Peters Werbung:
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Zurück nach oben
 
1 Gäste und 0 Mitglieder haben dies gerade gelesen: Keine